Kennenlernen zu können duden

So lautet es richtigerweise in einem persönlichen Schreiben: "Ich freue mich auf ein erstes Kennenlernen", während sowohl "Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen" als auch "Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen" und "Ich habe Sie besser kennen gelernt." orthografisch korrekt sind.

Menschen, die auf einen seriösen Stil im Schriftverkehr Wert legen, sollten allerdings darauf achten, innerhalb eines Textes oder Schriftstückes immer nur eine der beiden Varianten zu wählen und diese durchgängig beizubehalten.

Kennenlernen zu können duden

So kann man entweder formulieren: "Sie hat gestern einen interessanten Mann kennengelernt" oder "Sie hat ihn kennen gelernt." Dank der neuen Regelung besteht jedoch kaum mehr ein Zweifel daran, dass man getrost schreiben kann: "Ich habe ihn kennen und lieben gelernt." Auch wenn Schreibenden dank der letzten Änderungen der Rechtschreibregeln im Hinblick auf die Formulierung dieses Verbs beide Möglichkeiten geboten werden, ändert dies nichts daran, dass der substantivierte Infinitiv als ein Wort, nämlich als "das Kennenlernen" geschrieben werden muss.Werden sie getrennt geschrieben, entstehen 3 Wörter. Google - weiß schonmal gar nichts ueber Rechtschreibung. Word - Ob Word da immer Recht hat ist auch zu bezweifeln, es erkennt beispielsweise nicht einmal, dass man äöü mit ae oe ue ersetzen kann und laut Rechtschreibung auch darf.Chrome - Also sich einen Spionage-Browser vom feinsten runterzuladen nur um dann dort etwas eintippen zu koennen und nachzuschauen ob ein Browser (! nein, das macht ungefaehr noch weniger Sinn als es in Word einzutippen.Wir erinnern uns: Prinzipiell wird getrennt geschrieben, wenn zwei Verben eine Einheit bilden.Das gilt sowohl für den Infinitiv als auch für die gebeugten Formen. Ich würde empfehlen, dieses Verb anhand der eingangs beschriebenen Regel immer getrennt zu schreiben.

Kennenlernen zu können duden

§ 34,3: Bei der Verbindung aus "kennen" und "lernen" ist sowohl die Getrennt- als auch die Zusammenschreibung möglich. Man gibt zum Beispiel ein "She invented" und bekommt den Vorschlag "He invented" einfach weil es 1000mal oefter vorkommt."Zurecht" wird in Verbindung mit Verben zusammengeschrieben. Werden also 2 Wörter zusammengeschrieben und es tritt ein "zu" zwischen die beiden, dann bleiben sie immer zusammen. Wenn jetzt also viele Leute etwas falsch schreiben dann wirst auch du den falschen Vorschlag bekommen.Wie waere es denn wenn man einfach mal in Online Woerterbuechern oder dem Duden nachschaut? Kennenlernen zu können duden-50Kennenlernen zu können duden-5 Einziges Problem hierbei ist, dass der Duden mittlerweile viel zu viel zulaesst, einfach weil die Masse es nicht versteht oder es sich nicht merken kann. Wenn der zweite Teil eines Wortes weggelassen wird, gibt man dies mit einem Ergänzungsstrich an.

  • Fickdates finden Köln
  • Seriöse partnersuche Bielefeld
  • Moden dating Billund
  • Fragen an frauen flirt
  • Singles finden Wolfsburg
  • Partnersuche fs24 remscheid fussball
  • Datingseiten regensburg address
  • Singles online Leipzig
  • Gratis dating seiten Leverkusen

Gegen die Schreibung ohne Ergänzungsstrich ist hier allerdings auch nichts einzuwenden.

Obwohl seit 2006 beide Varianten dieses Wortes, das eine Kombination zweier Verben darstellt, als korrekte Schreibungen gelten, empfiehlt der Duden, der beide Versionen auflistet, die Zusammenschreibung "kennenlernen".

Ob man die empfohlene Schreibweise oder doch die getrennte Schreibung als "kennen lernen" wählt, ist letztendlich eine rein subjektive Entscheidung.

Sie entspricht ebenfalls den „Anforderungen“ der amtlichen Rechtschreibregelung.

In meinem letzten Beitrag ging es um die Frage, wie geschrieben werden muss, wenn sich zwei Verben zusammentun.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *